Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11/08/2022 - 31/08/2022
00:00 am

Kategorien


Unsere Gefühle weisen uns den Weg zu unseren Bedürfnissen,
die alle ein Aspekt unserer Lebenskraft und Energie sind.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Nichtwahrnehmen/Spüren unserer Gefühle
bis zu 70% unserer Lebensenergie raubt und Krankheiten hervorruft.

Demnach ist es nicht nur für eine authentische und einfühlsame Verbindung unabdingbar,
unsere Gefühle wirklich zu spüren, sondern auch für unsere Gesundheit.

Wie sieht es denn bei dir aus mit Schuld, Scham und Wut?
Hast du einen gesunden Umgang mit ihnen, sprich: Verstehst du ihre wahre Botschaft?
Weisst du schon  wie du sie von ihren Giftstoffen befreist und dich dadurch deiner Lebenskraft ermächtigst, die in ihnen oder ihrer Vermeidung feststecken kann?

Erinnere dich: Gefühle sind von Natur aus einfach Energie in Bewegung, das Tor zu unserer Lebendigkeit, die Rutschbahn in die Schönheit unserer Bedürfnisse.

Gelingt es uns, Schuld, Scham und Wut in lebensdienliche Gefühle zu wandeln  und dadurch unsere Bedürfnisse wirklich zu spüren, können wir Herz und Kopf so miteinander verbinden, dass wir einen authentischen und einfühlsamen Kontakt zu uns
und anderen mit Leichtigkeit erleben.

Wahrhaftige Verbindung ist das Geschenk sowie beherzte Gestaltungskraft von unseren Beziehungen und unserem Leben.

Ich lad dich ein, für 21-Tage gemeinsam einzutauchen in das Erforschen von deinem Umgang mit Schuld, Scham und Wut.

Wie?
Täglich bekommst du eine Mail mit Übungen, Meditationen und Inspirationen rund um Gefühle und Bedürfnisse, den Kernelementen der Gewaltfreien Kommunikation.

Einmal in der Woche (also insgesamt 3-Mal) treffen wir uns für eine Stunde zu einer gemeinsamen Praxis Online im Gruppenkreis.

Wann?
Beginn: erste Solo-Übung am 11.8.2022,
erster Gruppenkreis am Samstag, 13.8.2022 um
10:00 – 11:00 Uhr, weitere sind am 20. & 27.8.2022

Wie viel?
SOMMER-ANGEBOT: 55 Euro 
(Normalerweise: 85 Euro (inkl. 19 % Mwst)

HIER kannst du dich für dieses Seminar anmelden.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close