Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 03/03/2019
10:00 am - 13:00 pm

Veranstaltungsort
Lotos Vihara

Kategorien


Die längste Reise, die wir alle vor uns haben, ist die Reise vom Kopf ins Herz. Die Gewaltfreie Kommunikation gibt uns mit dem Fokus auf Gefühle und Bedürfnisse eine Landkarte und einen Kompass an die Hand. Es braucht etwas Übung, diese Karte so zu lesen, dass sie die GFK ihre Ganzheitlichkeit entfalten kann und die Lebensenergie spürbarer wird.

Die Praxis der Dyaden-Meditation hat sich als ein kraftvolles Werkzeug erwiesen, alle Dimensionen der eigenen Erfahrung auszuleuchten und sie in Worte zu fassen.

Was sind Dyaden?

Dyaden sind eine Meditation, die zu zweit durchgeführt wird. Während eine Person anfänglich eine vorgegebene Frage stellt und dann mit liebevoller Präsenz schweigend den Raum hält, taucht die zweite Person ein in das Erforschen der verschiedenen Ebenen des Bewusstseins (mental, emotional, physisch). Neugierig und auf behutsame Art und Weise lässt sich frei von den üblichen Ablenkungen der Alltagskommunikation, eine tiefere Lebendigkeit erfahren und in Worte kleiden. Für mehr Nähe und Aufrichtigkeit zu sich selbst und im Kontakt mit anderen.  Die Dyade „Schönheit der Bedürfnisse“ wurde von Robert Gonzales in die GFK Gemeinschaft eingeführt.

Dieser Vormittag bietet eine gute Gelegenheit, Vivet Alevi und Annett Zupke kennenzulernen.

Außerdem gibt der Dyaden-Vormittag einen Vorgeschmack auf eine der Kernübungen in unserem 7-Monate-Programm L.I.E.B.E., welches dieses Jahr im April zum 5. Mal startet. Für mehr Informationen über dieses Programm, bitte HIER anklicken.

Wenn dich dieses Angebot interessiert, sende eine E-Mail an:

Annett Zupke: annett@annett-zupke.de 

Teilnahmebeitrag: 25 Euro

 

Schreibe einen Kommentar