Hier eine Auswahl an Büchern zum tieferen Verstehen der Anregungen der Gewaltfreien Kommunikation:

Gewaltfreie Kommunikation – Eine Sprache des Lebens – Das Grundlagenwerk von Marshall  B Rosenberg

Verbindung herstellen – Trennendes Überbrücken – Ein Buch von Dian Killian und Janne O’Connor, welches Theoretisches der Gewaltfreien Kommunikation wunderbar mit praktischen Übungen verbindet.

Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation – Gabriele Seils interviewt Marshall B Rosenberg zu dem von ihm entwickelten Ansatz. Herausgekommen ist ein fesselndes Buch.

Endlich ich sein: Gewaltfreie Kommunikation leben – Thomas D’Ansembourg’s Buch ist m.E. besonders für Einsteiger geeignet und besticht durch wunderschöne sprachliche Bilder

Der Gefühls- und Bedürfnisnavigator – Gerlinde R. Fritsch ist ein wundervolles Buch gelungen, um uns Anregungen zu geben wie wir unseren Wortschatz und unser Bewusstsein beleben mit Blick auf unsere Sehnsüchte und Gefühle.

42 Schlüsselunterscheidungen in der GFK – Dieses Buch von Liv Larsson und Katharina Hoffman lässt uns auf humorvolle und leichte Art und Weise die Anregungen der Gewaltfreien Kommunikation im Vergleich zum altvertrauten Denken erfahren.

Begegnung fördern – mit der Gewaltfreien Kommunikation vermitteln Mediation in Theorie und Praxis – Dieses Buch von Liv Larsson vermittelet sehr kleinschrittig den hochkomplexen Prozess des Vermittelns in Konflikten. Es richtet sich an uns alle, denn beherztes Eingreifen in Konflikten im Alltag ist viel öfter gefragt als wir es uns zutrauen.

Und plötzlich öffnete sich eine Tür: GFK Erfolgsgeschichten zum 80. Geburtstag von Marshall Rosenberg. – Dieser Band versammelt Erfahrungsberichte von TrainerInnen für Gewaltfreie Kommunikation wie sie die Anregungen der Gewaltfreien Kommunikation in verschiedenen Lebensbereichen erfolgreich angewandt haben.

Der Faktor Empathie: Ein Wettberwerbsvorteil für Teams und Organiationen – Marie R. Miyashiro überträgt die Anregungen der Gewaltfreien Kommunikation gekonnt in den Kontext von Unternehmen.

 

 

 

 

Link Tipps

Conflict Hotline

… war eine monatliche Live-Fernsehsendung, in der Alltagsszenarien von Praktizierenden der Gewaltfreien Kommunikation durchgespielt werden. Die Trainerin Miki Kashtan coacht und kommentiert.

Gemeinsam mit Yannai Kashtan (Inbal Kashtans Sohn, Autorin von Von Herzen Eltern sein, Junfermann Verlag) spielten wir verschiedene Alltagsszenarien im Zusammenleben von Eltern und Kindern durch und versuchten ihnen durch die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) neue Wendungen zu geben.

Neben drei Rollenspielen gibt es auch ein Interview mit Yannai (damals 12 Jahre), der in einer Familie mit einer integrierten Praxis der Gewaltfreien Kommunikation aufwächst.

Die Sendung ist komplett in Englisch und leider ohne deutsche Untertitel. Die einzelnen Episoden können hier geschaut werden:

Conflict Hotline Teil 1: Konflikt zwischen Mutter und Sohn um den Babysitter

Conflict Hotline Teil 2: Interview mit Yannai, der in Familie mit GfK Prinzipien aufwächst

Conflict Hotline Teil 3: Vater mediiert zwischen seinen zwei Kindern

Conflict Hotline Teil 4: Konflikt zwischen Mutter und 18-jährigem Sohn (Motorrad)

Archiv der Conflict Hotline

Einige Themen der Sendungen:

  • Wut
  • Mütter
  • Liebesbeziehungen
  • Arbeitsplatz
  • Gesellschaftlicher Wandel