Ausschnitte aus Workshops mit Marshall B Rosenberg mit deutschen Untertiteln

Bedürfnissprache entwickeln  (ca 4 Min) – eine Übung, um die eigene wertende Sprache in einen Ausdruck der Bedürfnisse zu verwandeln

Bewusst handeln versus blind reagieren (ca. 3 Min) – über die Wichtigkeit zu lernen bewusst unsere Antwort auf die Worte und das Handeln anderer Menschen zu wählen.

Liebe als Gefühl versus als Bedürfnis (ca 4 Min) – Marshall demonstriert mit seinen Handpuppen ein Gespräch zwischen Liebespartnern zum Thema „Liebst du mich?“

Gewaltfreie Kommunikation TV von Klaus Karstädt

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (ca 10 Min)

Wahrnehmung versus Interpretation (ca. 8 Min)

Die Leiter der Schlussfolgerungen (ca 5 Min)

Gefühle mitteilen (ca. 13 Min)

Wie Gefühle entstehen (ca. 5 Min)

Werte und Bedürfnisse (ca. 6 Min)

Bedürfnisse und Strategien unterscheiden (ca. 5 Min)

Klare und sinnvolle Bitten stellen (ca. 10 Min)

Die Kunst des Zuhörens (ca. 8 Min)

Wovor wir wirklich Angst haben (ca. 2 Min)

Den Bedürfnissen auf die Spur kommen (ca 5 Min)

Voluntaristen – Animationsfilme zum Thema Gewaltfreie Kommunikation

Was Empathie ist und was nicht  (ca. 10 Minuten) – Walburga hat Stress mit ihrem Chef. Dieser Videoclip führt uns unsere Alltagsreaktionen vor Augen, denen es häufig an Einfühlung fehlt. Er zeigt am Ende auf, wie wir die Anregungen der GFK umsetzen können, um Anteilnahme einfühlsam auszudrücken.

Gespräch mit dem Chef  (ca. 12 Minuten) – Walburga führt ihr Gespräch mit dem Chef.