„Es ist einfach, aber nicht leicht.“ Marshall B Rosenberg

Die theoretischen Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation lassen sich leicht durch Bücher erarbeiten.

Ein tieferes Begreifen, dieser Landkarte geschieht jedoch eher durch das Lernen in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten.

Ich biete verschiedene Formate zum gemeinsamen Lernen an.

Alles, was es dazu braucht ist Lust auf Veränderung und Mut sich einzulassen auf eine wohlwollende Art des Miteinanders, in der auch Konflikte ihren wichtigen Platz haben: Am Ende bietet ja auch jeder Konflikt – wenn wir wissen, wie wir ihm begegnen können – eine neue Gelegenheit zu tieferer Verbindung mit mir, meinem Gegenüber und dem Leben.

*************************************************************************************

* Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation

Dies ist eine eher tempöräre Lerngemeinschaft (2,5 Std).

* Wochenendseminare

Hier lassen sich schnell LerngefährtInnen auch für die Zeit nach dem Wochenende finden.

* Intensiv-Seminare 

Diese Lerngemeinschaft geht über mehrere Monate.

 

*************************************************************************************