Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 08/11/2018 - 11/11/2018
16:30 pm - 15:30 pm

Veranstaltungsort
Lotos Vihara

Kategorien


In diesem 4-tägigen Intensivtraining mit Liv Larsson werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie wir Kraft und Entscheidungsfreiheit  in unserem Leben zurückgewinnen können. Um das zu tun, werden wir untersuchen, wie wir Scham in Verletzlichkeit, Schuld in Wahlfreiheit und Wut in Klarheit und Stärke verwandeln können.

Sie werden mit Ihren eigenen Beispielen arbeiten, wenn Wut, Schuld und Scham Sie daran hindern, ehrlich und einfühlsam zu sein und sich um Ihre und die Bedürfnisse anderer zu kümmern.

Wie kann man „Tut mir leid.“ so sagen, dass eine Verbindung entsteht, nicht eine Unterwerfung? Wie können Sie Leidenschaft und Mitgefühl in Beziehungen zu Menschen bringen, die Ihnen am Herzen liegen, die Sie aber nur schwer erreichen können? Wie können wir Entscheidungen treffen, die mächtiger sind, aber auch empfindsam darauf reagieren, wie sie andere beeinflussen könnten?

Im Zentrum dieser Arbeit stehen die Gewaltfreie Kommunikation sowie der Kompass der Bedürfnisse. Wir erforschen, wie wir ein Gefühl von Macht und Wahlmöglichkeiten zurückgewinnen können, wenn wir, anstatt kulturelle Scham zu vermeiden, Wege finden, ihr zu begegnen und das, was ihr zugrunde liegt, zu erschaffen und zu verstehen.

Der Workshop wird vom Englischen ins Deutsche übersetzt. In Kleingruppen kann in deutsch gearbeitet werden.

Workshop Zeiten:

Donnerstag 16.30 – 20 Uhr

Freitag 10.00 – 18.30 Uhr

Samstag 10.00 – 18.30 Uhr

Sonntag 10.00 – 16.30 Uhr

Seminarbeitrag:  678,00 Euro – 360,00 Euro (wähle einen Betrag innerhalb dieser Spanne; bitte halte dabei beide Seiten im Auge und gib den dir höchstmöglichen Betrag, bei dem du wirklich Freude empfindest, denn er unterstützt uns bei der Fortsetzung unserer Arbeit)

Anmeldung: annett@annett-zupke.de

Fon: 030 – 88 49 4280

Schreibe einen Kommentar